Suche
  • Julia Pernice

Zum Thema "Rasse der Single Footer"


Das Gerücht, Single Footer oder Speedracking Horses, seien keine Rasse, hält sich hartnäckig, weil es aus Konkurrenzgründen gerne gestreut und befeuert wird. Daher möchten wir hier mal ein paar Informationen weitergeben. Die Single Footer sind eine von der FN anerkannte Rasse, für die als Speed Racking eingetragenen Pferde liegt uns sogar das Schreiben aus den 70ern, der RHBAA an das Landwirtschaftsministerium vor, zur Anerkennung der Speed Racking Horses als Rasse. Seither sind auch diese staatlich anerkannte Rasse. Wer mit Zucht nicht erst seit gestern zu tun hat, weiß auch, dass offene Zuchtbücher nicht bedeuten, es sei keine Rasse.

Ob es sinnvoll ist, sie auch in Deutschland zu registrieren, lassen wir hier mal offen. Das ist eine andere Frage. Die Pferde werden jedenfalls in den USA per DNA geführt und es werden entsprechende Papiere ausgestellt. Beide US-Organisationen (SHOBA und RHBAA) - mit denen wir übrigens in enger Kooperation stehen - akzeptieren allerdings Videos, für die genau vorgeschrieben ist, wie das Pferd präsentiert werden muss: Das Video muss an einem Stück das Pferd von allen Seiten aufnehmen, alle 4 Hufe müssen gehoben werden und es wird geprüft, ob nur zulässiger Beschlag verwendet wird, das Pferd wird gesattelt und in allen Tempi vorgeritten. Während der gesamten Zeit muss das Pferd sich mit einem arbeitswilligen Gemüt präsentieren. Wer mehr wissen möchte, kann sich gerne bei uns melden.

137 Ansichten0 Kommentare

© 2014 by Vogelstockerhof. Proudly created with Wix.com